HSP

zu.gehört - zu.gehört.ig - ge.landet

Verstehen beginnt zuerst einmal bei sich selbst.
Verstehen von sich selbst beginnt beim Sich-Selbst-Zu.hören.
Im Sich-Selbst-Zu.hören, also wahrnehmen der offenen Wahrnehmung liegt Verstehen – 
Verstehen, welchen Einfluss diese vielfältige offene Wahrnehmung auf das Fühlen, das Denken, das Wesen und das Leben eines Menschen hat.

Nicht alle Menschen nehmen so vielfältig wahr. Im Erleben dessen, andere und feinere Antennen mit Dauerempfang zu haben als viele andere Menschen, kann unverstandene hochsensible Persönlichkeiten jedoch – verzeihen Sie diese gewagte Metapher aus meinem früheren Er.leben – zu Wesen von einem anderen Planeten werden lassen – im eigenen Erleben und im Unverständnis durch andere Menschen im Umfeld – in Arbeit, Schule oder auch Familie.

HSPprivatgelandet

Sich selbst zu verstehen und ihren besonderen Wesenszug anzunehmen, lässt hochsensible Persönlichkeiten wieder auf dem Planeten Erde landen.

Verstehen und Schätzen der Potentiale und Annehmen der Herausforderungen in dem Wissen, dass diese nur eine andere Seite der Medaille sind. Durch Verstehen und Akzeptanz kann ein passender und leichterer Umgang mit den Herausforderungen der offenen Wahrnehmung gelebt werden. So entsteht Selbstwirksamkeit im Umgang mit Herausforderungen und in der Entfaltung der Potentiale.

Verstehen und Erleben, dass sich die vielen, oft noch verborgenen, Potentiale im passenden Rahmen entfalten können. Erleben, im passenden Rahmen selbst passend zu sein. Erleben, dass durch An.passen des Systems eine offene Wahrnehmung auch auf diesem Planeten passend ist und bereichernd – für einen selbst und für die Menschen im Umfeld.

Sich selbst zu.gehört.
Fühler nehmen ein Zu • gehört • ig • keits • gefühl wahr.
Im zu • gehört • ig zu sich selbst sein – ge.landet und zur Ent.faltung bereit.

Zum sich anders fühlen braucht es ein Gegenüber.
Zum sich zu gehört ig passend-Fühlen bestmöglich auch.

Zumindest sich selbst.

Das vielfältige und intensive Wahr.nehmen und Erleben, ob im Schönen oder Herausfordernden, mag manchmal auch geteilt werden – leichtest.möglich und erfüllend mit Menschen die ähnlich viel und intensiv wahrnehmen und fühlen. Auch, oder gerade tief-schürfende Viel.wahrnehmer und Viel.fühler brauchen das Gefühl, gehört und verstanden zu werden – sensible Zu • gehört• ig• keit.

Hier, bei zu • gehört • ig werden Sie gehört, hier ist Verstehen zu finden, nicht mit Small-Talk an der Oberfläche, sondern mit tief empfundener Freude am Tief-Schürfen. Bei einem verstehenden Gegenüber fühle ich mich zu • gehört • ig und Potentiale können sich leichter entfalten. Vielschichtige Persönlichkeiten, denen aufgrund der facettenreichen, komplexen Persönlichkeit, der Außenstempel „kompliziert“ aufgedrückt wurde, dürfen erleben: „kompliziert“ + „kompliziert“ = unkompliziert, leicht und einfach erhellend. Auf den Kontext kommt es an. So dürfen sich auch eventuell neue Mindsets entwickeln.

Die zu gehört ig An.geh.bote sind vielfältig und bunt wie die Menschen.

Nicht Stillstand, sondern Tun, Reflexion, Vielschichtigkeit und Lernen-Wollen liegen im Blut. So werden verborgene Schätze an die Oberfläche geholt und es kann eine Metamorphose stattfinden.

All diese An.geh.bote können einzeln besucht/gebucht werden, oder als…

E-motionales Fitnesspaket- Gut.schein
Ich stehe Ihnen als Reflexionspartnerin und Zuhörerin in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Das Reflexionspartner-Fitnesspaket wird nach ihren inhaltlichen und zeitlichen Vorstellungen individuell für Ihre Bedürfnisse zusammengeschnürt. Sie können aus Präsenzterminen der zu gehört ig Angehbote – und/oder sehr zeitnahen Reflexionsmöglichkeiten per Telefon oder Online wählen, damit Sie dann ein Ohr bekommen, wenn Sie es wirklich brauchen. Zusätzlich bietet es den Vorteil, dass es im Vergleich zum Bezahlen pro Leistung kostengünstiger ist und Sie emotional gut für sich sorgen, da der Gut-Schein ja bereits vereinbart ist. 

  • Erkennen und Verstehen: Infoveranstaltungen zu den Themen „Bin ich hochsensibel?”, „Ist mein Kind hochsensibel?“
  • Vorträge zu Schwerpunktthemen: „Hochschaubahn Hoch-Sensible Mutter/Eltern sein“, „Hochsensibilität oder AD(H)S“,  „Zwischen Selbstverwirklichung und Reizüberflutung – offene Wahrnehmung im Berufsleben“
  • Coaching für HSP von HSP: Wenn Sie sich von Pro.blemen, schweren Glaubenssätzen lösen wollen und mehr Leichtigkeit erleben wollen – mein verstehendes, anschlussfähiges Ohr ist für Sie da.
  • Burnout-Prophylaxe – sich selbst ver.stehen und sich den Lotus.effekt zugestehen: Durch die Reizoffenheit besonders wichtig auf die eigenen Grenzen zu achten. Der Vorteil: Gerade hochsensible Menschen haben aufgrund von Lösungsorientierung und Selbstreflexionskompetenz, … eine reich gefüllte Schatzkiste für die eigenen Lösungen.
  • Tiefschürfende Gruppenangebote für Menschen, die gerne unter die Oberfläche schauen: Hier gibt es die Möglichkeit des gemeinsamen Tief-Schürfens und sich durch Zuhören und Verstehen zu • gehört • ig zu fühlen – im Reden und im gemeinsamen Tun. Mögliche Schwerpunktthemen: „Die Schätze der HSP erkennen und schätzen“,  „Aufblühen durch mehr Leichtigkeit“, „Viel nicht zu viel“, „Chancen und Herausforderungen in der Arbeit“, „Hochsensible Mutter sein“.
  • Dolmetschtraining – Die Sprache der Anderen verstehen: Meine Wahrnehmung – alles für wahr nehmen!? Mit welchem Ohr höre ich? Kommunikationsworkshop um die Sprache der Mitmenschen decodieren zu lernen und nicht alles negativ, abwertend und auf sich bezogen zu hören.
  • zu • gehört • ig zugehört: Analoges, (Ergebnis)offenes Zuhören, Einlassen auf Ihre Welt, ungestört von Ablenkungen erzählen-Können. Es ist nicht immer ein Pro.blem, es braucht nicht immer eine Lös.ung. Oft reicht ein offenes Ohr zur rechten Zeit um wieder gut ins Spüren, Verstehen und Gehen kommen zu können.

Vorschau 2023: Infovortrag Hochsensibilität 15. März 2023 17:00-19:00 Linz

In einer Welt in der wir Menschen uns offen, wertschätzend und tolerant begegnen – uns selbst und unserem Gegenüber – bräuchte es grundsätzlich keine „Stempel”, auch nicht für den Wesenszug HSP. Begegnet uns jedoch Unverständnis, im Außen oder Innen und entsteht dadurch ein „von einem anderen Planeten-Gefühl“, ist ein Wissen um den Wesenszug HSP für viele Menschen hilfreich – zum besseren eigenen Verstehen und für Lehrer, Eltern, Kollegen, Freunde,… um damit “auf diesem Planeten” und bei sich selbst zu landen. Die hier angeführten Tests geben einen ersten Einblick, ersetzen aber nicht das Einlassen auf die individuelle Person und Situation.

zu.gehört – ver.standen – mir selbst und anderen zu • gehört • ig fühlen